In Wahrheit unterhielt er sich vor ein paar Tagen unter Freunden und einer von ihnen (in seiner Zeit von seiner Frau getrennt) wies mich darauf hin, dass seine Frau es auch nicht mit ihm tat. Ich denke, einige Frauen haben die Konstitution von Männern nicht verstanden. Wir fühlen und sie wollen, wir sind bewegt und aufgeregt. Wir werden das nicht ändern können, ob es uns gefällt oder eine interdisziplinäre Zahl im Kern, Georges Bataille hat Werke geschaffen, die irgendwo zwischen reiner Literatur und Denken lagen, obwohl er mehr als einmal abgelehnt hat, was als Denker eingestuft werden könnte. Ein Beispiel für dieses Genre der Schöpfung, das auf halbem Weg zwischen mehreren Genres zu liegen scheint, ohne ausschließlich zu einem von ihnen zu gehören, ist sein Roman Historia del ojo. V Jede Frau möchte, dass der Mann mit Energie in ihren Körper eindringt. Es gibt keine Einschränkungen. Obwohl einige es leugnen und ihr Verlangen zurückhalten, ist es nicht der Grund, warum es erschöpft ist. Das Verlangen verschwindet nie, es ist nur verborgen: Es führt ein verstohlenes Leben und maskiert sich in Symbolen. Und so erscheint es in Träumen. Oder auch in Halluzinationen, wie sie eine spanische Äbtissin erleidet, die ihr ganzes Leben lang gegen die Versuchungen des Fleisches gekämpft hat. Sie hieß Teresa Cepeda, aber wir kennen sie als Santa Teresa de Ávila (15151582). Ein weiterer sehr wichtiger Faktor ist die Tiefe der Beziehung. Wenn Sie sich nicht mit der Beziehung befassen, geht sie schnell zur Neige und Sie werden bald das Bedürfnis verspüren, aufgrund der Neuheit, die sie mit sich bringt, aufgrund der Emotion, etwas Neues zu kennen, zu einer anderen Beziehung zu wechseln. Aber bald wird Ihnen dasselbe mit dieser anderen Person passieren und nach und nach wird es mit jeder neuen Beziehung, die Sie aufbauen, immer weniger zufriedenstellend, und es ist nicht seltsam, dass Sie von dort aus versuchen, intensivere körperliche Empfindungen auszuprobieren, und dass Sie leicht überqueren können die Grenze einer gesunden intimen Beziehung, um fühlen zu können, was Sie früher gefühlt haben, ohne etwas anderes anzugeben. Es ist nicht ungewöhnlich, dass bestimmte Menschen, die bereits die Beziehung zu Menschen des anderen Geschlechts satt haben, mit Homosexualität experimentieren möchten, da sie die Beziehung zum anderen Geschlecht bereits satt haben. Zum Beispiel gibt es Frauen, die es vielleicht vorziehen, Beziehungen zu anderen Frauen aufzubauen, weil sie es satt haben, mit Männern zu kämpfen. Bei der Wahl des letzten Schliffes ist weniger mehr. Erstellen Sie kein Chaos mehr, wenn Sie versuchen, Ihren Raum zu verschönern. Wählen Sie nur die verrückten Gegenstände aus, nicht nur die, von denen Sie glauben, dass sie im Weltraum gut aussehen würden. Sie müssen eine positive emotionale Reaktion auf jeden Gegenstand haben, den Sie in Ihr Liebesnest bringen.